Netz-Fundstück: Sind Szene-Festivals besser als ihr Ruf?

Mein geschätzter Kollege Michael Gamon hat sich ganz schön viel Mühe gemacht und statistisch ausgewertet, wer wie oft auf den drei großen Festivals der Schwarzen Szene aufgetreten ist.
Die Diskussion ist nämlich schon lange in Gang – viele monieren, dass kein Platz für Newcomer sei und die ewig gleichen Kapellen über die Festivals tingeln. Auch ich empfinde das so, weswegen ich mittlerweile nur noch kleine und ausgewählte Events besuche. Doch bestätigt die Statistik mein subjektives Empfinden? 

420871_10150833759988709_401962610_n
Gewinner der Untersuchung waren Eisbrecher, die am häufigsten gebucht waren. Wie der Rest ausgefallen ist, könnt ihr bei Sparklingphotos selbst nachlesen. 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s